Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
1631 Erster Vertrag von Cherasco
Name
1631 Erster Vertrag von Cherasco
Vorausgegangener Konflikt
Mantuanischer Erbfolgekrieg
Datum/Zeitangabe
06.04.1631
Inhalt/Kommentar
In Art. 22 des Vertrages vereinbaren der Kaiser und der frz. König wechselseitige Geiselstellung zur Absicherung von Gebietsrückgaben, wobei die Geiseln namentlich genannt werden. Alle Geiseln sollen dem Papst als Garanten bis zur Erfüllung der Vertragsbestimmungen übergeben werden.
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Léonard, Frédéric: Recueil des traites de paix, de trêve, de neutralité, de confederation, d'alliance, et de commerce, faits par les rois de France, avec tous les princes, et potentats de l'Europe, et autre, depuis près de trois siècles. Bd. 4. Paris 1693 (Seitenangaben nicht möglich).
Quellentext
"XXII. Pour l'assurance de la restitution desdites Places, se bailleront ostage de part & d'autre, dans le tems & terme des quinze jour accordez ci_dessus pour les demolition; Sçavoir, de la part de l’Emereur le Sieur Baron & Colonel Jean-Baptiste Chieza, & les Sieur aussi Colonels Picolomini & Visleben: & de la part du Roi de France, le Marquis de Tavanes, & les Sieurs de Nerestan & d’Aiguebonne, & se consigneront lesdits ostage és mains de sa Sainteté, laquelle promettra de les garder seurement pour la remise desd. Places, s’obligeant de remettre les ostage és mains de celui qui aura satisfait, & encor les autre ostages de celui qui n’aura satisfait.“
Quellenart
Vertrag/Abkommen
 
#2
Quellenangabe
Dumont, Jean: Corps universel diplomatique du droit des gens, contenant un recueil des traités de paix, d'alliance &c. faits en Europe, depuis Charlemagne jusqu'à présent. Bd. 6,1. Amsterdam 1728, S. 9-12.
Quellentext
"Per sicurezza della detta restitutione delle Piazze si consegneranno nel termine delli 15. giorni accordati per la demolitione dall´una, e l´altra parte gli ostaggi, cioè, da quella di S.M. Cesarea il Signor Barone Colonello Gio: Battista Vitzleben, e quella di S.M. Cristianissima il Signor Marchese di Tavanes, Monsieur di Charault, Monsieur d´Aiguebonnes in mano di S. Stà. la quale prometterà di ritenergli sicuri per la restitutione delle dette Piazze obligandosi di restituere gli ostaggi alla Parte che havra adempito & alla detta Parte ancora quelli dell´altra che non haverà adempito."
Quellenart
Vertrag/Abkommen
Literatur (Auswahl)
Allgemein zum Mantuanischen Erbfolgekrieg:
Externbrink, Sven: Le coeur du monde. Frankreich und die norditalienischen Staaten (Mantua, Parma, Savoyen) im Zeitalter Richelieus 1624 – 1635, Münster 1999.
Akteur
 
#1
Name, Titel/Rang
Ferdinand II. (Kaiser)
Rolle
Vertragspartner
Dynastie
Habsburg
 
#2
Name, Titel/Rang
Ludwig XIII. (König von Frankreich)
Rolle
Vertragspartner
Dynastie
Bourbon
 
#3
Name, Titel/Rang
"Sieur Servient" (Staatsrat und Staatssekretär des frz. Königs)
Zugehörigkeit
frz. König
Religiöse Konstellation
innerchristlich
Art der Übereinkunft
Friedensvertrag
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
Ja
Anzahl der Geiseln
7
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Name, Titel
"Sieur Baron"
Zugehörigkeit
Kaiser
Geschlecht
männlich
 
#2
Name, Titel
"Colonel Jean-Baptiste Chieza"
Zugehörigkeit
Kaiser
Geschlecht
männlich
 
#3
Name, Titel
"Colonel Picolomini"
Zugehörigkeit
Kaiser
Geschlecht
männlich
 
#4
Name, Titel
"Colonel Visleben"
Zugehörigkeit
Kaiser
Geschlecht
männlich
 
#5
Name, Titel
"le Marquis de Tavanes"
Zugehörigkeit
frz. König
Geschlecht
männlich
 
#6
Name, Titel
"Sieur de Nerestan"
Zugehörigkeit
frz. König
Geschlecht
männlich
 
#7
Name, Titel
"Sieur d`Aiguebonne
Zugehörigkeit
frz. König
Geschlecht
männlich
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Aufenthaltsort der Geiseln
Der genaue Aufenthaltsort wird nicht genannt, doch sollen die Geiseln in die Obhut des Papstes Übergeben werden.
Unterbringung/Verwahrung
s. Aufenthaltsort
Schicksal der Geiseln
Terminus
Semantisches Feld 'Sicherheit'
pour l´assurance