Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
1185 Geiselstellung an Knut VI. durch Nikolaus I. und Heinrich Borwin I.
Name
1185 Geiselstellung an Knut VI. durch Nikolaus I. und Heinrich Borwin I.
Vorausgegangener Konflikt
Familienkrieg zwischen Nikolaus I. und Heinrich Borwin I.
Datum/Zeitangabe
1185
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Arnold of Lubeck, Chron. Slav. 3.4 (MGH 76-77)
Quellentext
Dederunt ergo obsides viginti quatuor, inter quos Burvinus filium suum dedit.
Quellenart
Chronik
Akteur
 
#1
Name, Titel/Rang
Knut VI., König von Dänemark
Rolle
Vertragspartner
 
#2
Name, Titel/Rang
Heinrich Borwin I., Fürst zu Mecklenburg
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Mecklenburg
Dynastie
Niklotiden
 
#3
Name, Titel/Rang
Nikolaus I., Fürst von Mecklenburg
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Mecklenburg
Dynastie
Obodriten
Religiöse Konstellation
(Keine Auswahl)
Art der Übereinkunft
Unterwerfung
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
(Keine Auswahl)
Anzahl der Geiseln
24
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Schicksal der Geiseln
Terminus