Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
1328 Geiselstellung an Philipp VI. von Frankreich und Ludwig II. von Flandern durch die Grafschaft Flandern
Name
1328 Geiselstellung an Philipp VI. von Frankreich und Ludwig II. von Flandern durch die Grafschaft Flandern
Vorausgegangener Konflikt
Aufstand der Bevölkerung Flanderns gegen Ludwig II.
Datum/Zeitangabe
1328
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Chronicon comitum Flandriae, 207 (ed. De Smet)
Quellentext
Et ad istud tenendum pro voluntate sua tam rex quam comes ex eis obsides receperunt. Quibus receptis, et rebellibus ejectis a patria...
Quellenart
Chronik
Akteur
 
#1
Name, Titel/Rang
Philipp VI., König von Frankreich (*1293 – †1350)
Rolle
Vertragspartner
 
#2
Name, Titel/Rang
Ludwig II., Graf von Flandern (*1330 - †1384)
Rolle
Vertragspartner
 
#3
Name, Titel/Rang
Grafschaft Flandern
Rolle
Vertragspartner
Religiöse Konstellation
(Keine Auswahl)
Art der Übereinkunft
(Keine Auswahl)
Ort der Geiselstellung
Cassel
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
(Keine Auswahl)
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Schicksal der Geiseln
Terminus