Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
1075 Geiselstellung an Kaiser Heinrich IV. durch Markgraf Odo
Name
1075 Geiselstellung an Kaiser Heinrich IV. durch Markgraf Odo
Datum/Zeitangabe
1075
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Lambert of Hersfeld, Ann., s.a. and 1076 (PL 146:1188, 1226-27)
Quellentext
Ex quibus Uodo marchio, dato pro se obside filio suo, statim dedicione absolutus est...Filius Uotonis marchionis et filius Adelae, derelicatae Dedi marchionis, ambo tenerae aetatis et longe adhuc infra pubertatis annos pueruli, cum in munitione cujusdam Everhardi ministri regis custodirentur, magnum quoddam et posterorum memoria dignum nobilissimae indois documentum ediderunt....et nisi obsides regis mature redderentur, ignem tectis se injecturum minabatur.
Quellenart
Annalen
Akteur
 
#1
Rolle
(Keine Auswahl)
Religiöse Konstellation
innerchristlich
Art der Übereinkunft
(Keine Auswahl)
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
(Keine Auswahl)
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Schicksal der Geiseln
Terminus