Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
1016 Geiselstellung an die Dänenfürsten Harald und Knut durch König Emma von England
Name
1016 Geiselstellung an die Dänenfürsten Harald und Knut durch König Emma von England
Datum/Zeitangabe
1016
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Thietmar of Merseberg, Chron. 7.28 (PL 139:1367-68)
Quellentext
et ad haec sperando 300 obsides electos dare voluisset, sibi tantum sociisque suimet pacem cum vita adipisci potuisset; sin autem, omnes ter clamabant eos una gladio perituros. Venerabilis vero regina cum suis hac legatione admodum turbata, post longam estuantis animi deliberation, se sic facturam spopondit, et id cum prenominatis militibus firmat....intelligentes, urbi solatium ab Aethelsteno superstite et Britannis venientibus afferri, truncatis obsidibus, fugiunt.
Quellenart
Chronik
Akteur
 
#1
Rolle
(Keine Auswahl)
Religiöse Konstellation
(Keine Auswahl)
Art der Übereinkunft
(Keine Auswahl)
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
(Keine Auswahl)
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Schicksal der Geiseln
Terminus