Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
0991 Geiselstellung an Graf Fulko von Anjou durch die Stadt Nantes
Name
0991 Geiselstellung an Graf Fulko von Anjou durch die Stadt Nantes
Datum/Zeitangabe
991
Inhalt/Kommentar
Fulko III. von Anjou befand sich während seiner gesamten Regentschaft in permanenten Auseinandersetzungen mit seinen Nachbarn aus der Bretagne, dem Poitou oder Aquitanien, vor allem aber den Grafen von Blois. Noch unter seinem Vater Gottfried I., gen. "Graujacke", hatten die beiden Häuser König Lothar gegen den Normannen Richard I. Langschwert unterstützt. Doch nach dem Tod Graf Theobalds von Blois im Jahre 975 betrieb dessen Nachfolger Odo I. eine Expansionspoltik zu Lasten der Grafen von Anjou, was die Grafschaften Nantes und Rennes betraf. Nach dem Tod Graf Gottfrieds im Jahre 987 versuchte Odo von Blois den Westen von Fulkos Herrschaftsbereich zu erobern, während gleichzeitig Conan der Krumme, Graf von Nates im Osten gegen ihn vorging. Sich zunächst gegen letzteren wendend besiegte Fulko III. 992 in der zweiten Schlacht von Conquereuil, wobei Conan getötet wurde und die Grafschaft Nantes wieder an die Anjou fiel.
Im Anschluss daran sicherte Graf Fulko die gewonnenen Gebiete u.a. durch den Bau von ca. 100 Burgen. Unter Odos Sohn und Nachfolger gleichen Namens setzten sich die Feindseligkeiten in noch intensivere Form fort.
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Richer, Hist. 4.81 (PL 138:158)
Quellentext
Nec multo post et in urbem admittunt. Ingressusque pervadit, et a civibus jure sacramenti obsides accepit.
Übersetzungen
Bachrach, Fulk Nerra, 40: "After Fulk entered the city, he tood hostages from among the citizens (cives) and secured an oath of faithfulness from the adult males, the armsworthy segment of society."
Quellenart
Chronik
 
#2
Quellenangabe
Chron. de Nantes 44
Quellenart
Chronik
Akteur
 
#1
Rolle
(Keine Auswahl)
Religiöse Konstellation
(Keine Auswahl)
Art der Übereinkunft
(Keine Auswahl)
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
(Keine Auswahl)
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Schicksal der Geiseln
Terminus