Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
0921 Geiselstellung an Robert I. von Frankreich durch die Nordmänner
Name
0921 Geiselstellung an Robert I. von Frankreich durch die Nordmänner
Datum/Zeitangabe
921
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Flodoard of Reims, Annals, s.a. (PL 135;2)
Quellentext
Robertus comes Nortmannos, qui Ligerim fluvium occupaverant, per quinque menses obsedit, acceptisque ab eis obsidibus, Brittanniam ipsis, quam vastaverant, cum Namnetico pago concessit.
Quellenart
Annalen
 
#2
Quellenangabe
Richer, Hist. 1.30, 31 (PL 138:36)
Quellentext
Vix quoque ab caede quievit exercitus, multo prosperioris fortunae incitatus successu. Sedato vero tumultu, qui inter eos potiores videbantur, a duce capti sunt, reliqui vero sub jure obsidum ad classem redire per mittuntur....31. Et hi quoque per predictum virum instructi receptis a duce opsidibus quos dederant, ad salutaria sacramenta deducti sunt.
Quellenart
Chronik
Literatur (Auswahl)
Le Patourel, Norman Empire, 7n2
Akteur
 
#1
Name, Titel/Rang
Robert I., König von Frankreich
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Franken
Dynastie
Kapetinger
 
#2
Name, Titel/Rang
Nordmänner
Rolle
Vertragspartner
Religiöse Konstellation
(Keine Auswahl)
Art der Übereinkunft
Unterwerfung
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
(Keine Auswahl)
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Schicksal der Geiseln
Terminus