Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
1276 Geiselstellung an Ottokar II. von Böhmen durch Rudolf von Habsburg
Name
1276 Geiselstellung an Ottokar II. von Böhmen durch Rudolf von Habsburg
Datum/Zeitangabe
1276
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Albert, Weltchronik (MGH, p. 175-76)
Quellentext
Et cum percepit, quod homines terre Rodolfo federati fuissent, tunc accepit a dominis Austrie et Styrie, ab unoquoque ipsorum, unum puerum obsidem, quos misit versus Boemiam supra castra....Et fecit renunciare omnibus terris, de quibus se Rodolfus intromiserat, et quod filios principum, obsides, absque mora liberos remitteret.
Quellenart
Chronik
 
#2
Quellenangabe
Chronicon Austriacum (SrG) (cit. PL 98:777n)
Quellenart
Chronik
 
#3
Quellenangabe
Reimchronik, v. 13805-13829
 
#4
Quellenangabe
Johann von Viktring 1, p. 229
Akteur
 
#1
Name, Titel/Rang
Rudolf I., König des HRR (1273-1291)
Rolle
Vertragspartner
Dynastie
Habsburger
 
#2
Name, Titel/Rang
Ottokaar II., König von Böhmen
Rolle
Vertragspartner
Dynastie
Přemysliden
Religiöse Konstellation
innerchristlich
Art der Übereinkunft
Garantie/Bürgschaft
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
Ja
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
ja
Schicksal der Geiseln
Terminus