Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
0755 Forderung nach Geiselentlassung durch Papst Stephan II. an Pippin den Jüngeren
Name
0755 Forderung nach Geiselentlassung durch Papst Stephan II. an Pippin den Jüngeren
Vorausgegangener Konflikt
Bedrohung Roms durch die Langobarden
Datum/Zeitangabe
755
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Codex Carolinus 7 (MGH Epp. 3:490) (cit. PL 89:980n; 996; 98:110)
Quellentext
Velociter et sine impedimento quod beato Petro promisistis per donationem vestram, civitates, et loca, atque omnes obsides, et captivos, beato Petro reddite, vel omnia quae ipsa donatio continet
Quellenart
Codex
Akteur
 
#1
Name, Titel/Rang
Pippin III., König der Franken (714-768)
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Franken
Dynastie
Karolinger
 
#2
Name, Titel/Rang
Stephan II., Papst (752-757)
Rolle
Vertragspartner
Religiöse Konstellation
innerchristlich
Art der Übereinkunft
(Keine Auswahl)
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
(Keine Auswahl)
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Schicksal der Geiseln
Terminus