Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
0828 Geiselstellung an Ludwig den Frommen durch Horik I. von Dänemark
Name
0828 Geiselstellung an Ludwig den Frommen durch Horik I. von Dänemark
Vorausgegangener Konflikt
Normanneneinfälle
Datum/Zeitangabe
828
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Ann. regni Francorum, s.a. (MGH SrG 6, p. 175)
Quellentext
Interea, cum in confinibus Nordmannorum tam de foedere inter illos et Francos confirmando quam de Herioldi rebus tractandum esset et ad hoc totius pene Saxoniae comites simul cum markionibus illo convenissent, Herioldus rerum gerendarum nimis cupidus condictam et per obsides firmatam pacem incensis ac direptis aliquot Nordmannorum villulis inrupit.
Quellenart
Annalen
 
#2
Quellenangabe
Ademar of Chabannes, Chron. 3.11
Quellenart
Chronik
Akteur
 
#1
Name, Titel/Rang
Ludwig gen. der Fromme, Kaiser und König (813-840)
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Franke
Dynastie
Karolinger
 
#2
Name, Titel/Rang
Horik I., König von Dänemark (†854)
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Däne
Religiöse Konstellation
(Keine Auswahl)
Art der Übereinkunft
Unterwerfung
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
(Keine Auswahl)
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Schicksal der Geiseln
Terminus