Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
0797 Geiselstellung an Karl den Großen durch Sachsen und Friesen
Name
0797 Geiselstellung an Karl den Großen durch Sachsen und Friesen
Datum/Zeitangabe
797
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Annales regni Francorum, s.a. (MGH SSrG 6, p. 100); =Ekkehard of Aura, Chron., s.a. (PL 154:893); =Ann. Mett. Priores, s.a. (MGH SrG 10:82)
Quellentext
Expeditio facta in Saxoniam, et usque ad oceanum trans omnes paludes et invia loca transitum est; et rex de Haduloha regressus - hoc enim loco nomen, ubi oceanus Saxoniam alluit - tota Saxonum gente in deditionem per obsides accepta trans Renum in Gallias reversus est.
Übersetzungen
Ein Heereszug wurde nach Sachsen unternommen und man zog bis zum Meer über lauter Sümpfe und unwegsames Land. Und nach der Rückkehr von Hadeln - so heißt das Land, wo Sachsen ans Meer reicht - nahm er die Unterwerfung des ganzen Sachsenvolkes durch Geiseln an und kehrte über den Rhein nach Gallien zurück.
(p. 66-67)
Quellenart
Annalen
 
#2
Quellenangabe
Ann. Fuld., s.a. (MGH SSrG 7, p. 13)
Quellentext
Carlus expeditione facta totam Saxoniam usque ad Hadaloha, quae sita est in littore oceani, peragravit atque in deditionem per obsides acceptam Aquisgrani revertitur
 
#3
Quellenangabe
Chron. Moissac., s.a. (MGH SS 1:303); =Annals [PL 98:1426]
Quellentext
Et tunc denuo venerunt ad eum omnes Saxoni de universis finibus et angulis ubi habitabant, et tulit inde obsides quantum ipse voluit, et de Frisionibus similiter, et Karolus rexrediit in Francia.
 
#4
Quellenangabe
Regino of Prum, s.a. (PL 132:63)
Quellentext
tota Saxonum gente in deditionem per obsides accepta, in Aquis palatio reversus est,
 
#5
Quellenangabe
Hermannus Contractus, Chron., s.a. (PL 143:166)
Quellentext
Saxonia item a Carolo usque ad Oceanum vastata, et in deditionem per obsides recepta
 
#6
Quellenangabe
Chron. Wurzburg (PL 154:483)
Quellentext
28. Karolus Saxones petit, et terciam partem virorum obsides accepit.
 
#7
Quellenangabe
Ann. Lauresh., s.a. (MGH SS 1:37)
Quellentext
et tulit inde aut obsides aut de ipsis quantum ipse voluit, et de Fresiones similiter, et rex Carlus rediit in Francia.
 
#8
Quellenangabe
Ann. Lauresh. min., s.a. (MGH SS 1:119)
Quellentext
Saxones inde educens cum uxoribus et liberis, id est tertium hominem
 
#9
Quellenangabe
Ademar of Chabannes, Chron. 2.13
Quellenart
Chronik
Akteur
 
#1
Rolle
(Keine Auswahl)
Religiöse Konstellation
(Keine Auswahl)
Art der Übereinkunft
(Keine Auswahl)
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
(Keine Auswahl)
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Schicksal der Geiseln
Terminus