Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
0583 Geiselaustausch zwischen Chilperic I. und Childebert II.
Name
0583 Geiselaustausch zwischen Chilperic I. und Childebert II.
Datum/Zeitangabe
583
Inhalt/Kommentar
embassy of Childebert carries out exchange
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Gregory of Tours, LH 6.31 (MGH SSrM 1.1, p. ***)
Quellentext
Quod cum iuramento firmassent obsedesque inter se dedissent, discesserunt.
Quellenart
Chronik
 
#2
Quellenangabe
lodoard, Hist. Rem. eccl. 2.2 (MGH SS 36, p. 135)
Quellentext
Unde legati quoque permoti ultionem debitam super eum velocius inferri petunt, idque ut est iuramento firmatum, datis et acceptis obsidibus discesserunt.
Quellenart
Chronik
 
#3
Quellenangabe
Imo of Fleury, Historia 3.50 (PL 139:727)
Quellentext
Haec dum rex perorasset, datis obsidibus, foedis stabilitum est.
Quellenart
Chronik
Akteur
 
#1
Name, Titel/Rang
Chilperich I. (537-584), König
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Franken
Dynastie
Merowinger
 
#2
Name, Titel/Rang
Childebert II. (575-596), König
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Franken
Dynastie
Merowinger
Religiöse Konstellation
innerchristlich
Art der Übereinkunft
Geleit
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
(Keine Auswahl)
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Schicksal der Geiseln
Terminus