Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
0873 Geiselstellung an Ludwig den Deutschen durch Rorik
Name
0873 Geiselstellung an Ludwig den Deutschen durch Rorik
Vorausgegangener Konflikt
Normanneneinfälle
Datum/Zeitangabe
1. Mai 873
Inhalt/Kommentar
Rorik von Dorestad war zusammen mit seinem Bruder Harald nach blutigen Machtkämpfen von Horik I. (†854) aus seiner Heimat Dänemark vertrieben worden und hatten im Frankenreich Aufnahme gefunden. Durch Luwig den Frommen mit der Insel Walcheren belehnt, unternahmen sie von hier uas zahlreiche Raubzüge in den angrenzenden Gebieten der Nordsee. Im Rahmen der nach 840 einsetzenden Thronkämpfe gelang es beiden ihren Machtbereich in Friesland immer weiter auszubauen und letztlich von Lothar I. (†855) hiermit belehnt zu werden. Auf der anderen Seite führte die immer wieder unternommenen Raubzüge n Jütland, Falndern und Teilen Nordfrankreichs immer wieder zu Konflikten mit dem fränkischen Herrscher. Durch den Vertrag von Meersen wurde Rorik 870 Lehnsmann sowohl Karls des Kahlen (†877) als auch Ludwigs des Deutschen (†876). Letzterern schwor er 873 den Lehnseid und stellte als weitere Sicherheit Geiseln.
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Annales Fuldenses sive Annales regni Francorum orientalis, MGH, SS rer. Germ. 7, S. 78
Quellentext
Inde rex circa Kalendas Maii Mogontiacum veniens per alveum Rheni fluminis navigio vectus Aquense palatium petiit; ibique cum suis secretum habuit colloquium et Rorichum per obsides ad se venientem in suum suscepit dominium.
Quellenart
Annalen
 
#2
Quellenangabe
Annales Xantenses et Annales Vedastini, MGH, SS rer. Germ. 12, S. 32.
Quellentext
Itidemque venit ad eum Ruorich, fel Christianitatis, tamen ei repositis obsidibus plurimis in navi, et subditus effectus est regi ac iuramentis constrictus inconcussam ei servare fidem.
Quellenart
Annalen
Literatur (Auswahl)
Coupland, Simon: From poachers to gamekeepers: Scandinavian warlords and Carolingian kings, in: Early Medieval Europe 7 (1998), S. 85–114.
Akteur
 
#1
Name, Titel/Rang
Ludwig der Deutsche, König des Ostfrankenreichs (* um 806, † 876)
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Ostfrankenreich
Dynastie
Karolinger
 
#2
Name, Titel/Rang
Rorik von Dorestad (†nach 873)
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Dänen
Religiöse Konstellation
Christen-an-Nichtchristen
Art der Übereinkunft
Unterwerfung
Ort der Geiselstellung
Aachen
Geltungsbereich
Friesland
Weitere Sicherheitsinstrumente
Befristung
keine Angaben
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
(Keine Auswahl)
Schicksal der Geiseln
Terminus
Terminus 'Übereinkunft'
iuramentum