Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit

639 Dokumente in 'Geiselstellungen von der Antike bis zur Neuzeit'
Name
 
-0109 Geiselstellung an Konsul Quintus Caecilius Metellus Numidicus durch Städte Numidiens
Name
-0109 Geiselstellung an Konsul Quintus Caecilius Metellus Numidicus durch Städte Numidiens
Vorausgegangener Konflikt
Jugurthinischer Krieg
Datum/Zeitangabe
-109
Inhalt/Kommentar
Freiwillige Geiselstellung, wahrscheinlich als Zeichen der 'deditio', sorgte für Sicherheit auf Seiten der Geiselsteller. Rom verzichtete auf Plünderung und Zerstörung, wenn ohne Kämpfe Unterwerfung signalisiert wurde. Die einzelnen Städte im Reich Jugurthas wurden in diesem Sinne als selbständige Gemeinwesen betrachtet. Jugurtha persönlich stellte erst später Geiseln.
Quellenangabe
 
#1
Quellenangabe
Sall. Iug. 54.6.
Quellentext
[6] Itaque in loca Numidiae opulentissuma pergit, agros vasta, multa castella et oppida temere munita aut sine praesidio capit incenditque, puberes interfici iubet, alia omnia militum praedam esse. Ea formidine multi mortales Romanis dediti obsides, frumentum et alia, quae usui forent, affatim praebita; ubicumque res postulabat, praesidium impositum.
Übersetzungen
[6] Daher rückt er in die wohlhabendsten Gegenden Numidiens vor, verwüstet das Ackerland, erobert zahlreiche Kastelle und Städte, die entweder nur leichtfertig befestigt waren oder überhaupt keine Besatzung hatten, und steckt sie in Brand, lässt die jungen Männer töten und erklärt alles andere zur Kriegsbeute für die Soldaten. Aus Angst vor einer solchen Behandlung werden den Römern viele Geiseln ausgeliefert, Getreide und andere nützliche Dinge im Überfluss zur Verfügung gestellt. Wo auch immer die Lage es erforderte, wurde eine Garnison eingerichtet.
Literatur (Auswahl)
Walker, Hostages, Case-Nr. 169.
Akteur
 
#1
Name, Titel/Rang
Quintus Caecilius Metellus Numidicus, Konsul
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Rom
 
#2
Name, Titel/Rang
Jugurtha, König
Rolle
Vertragspartner
Zugehörigkeit
Numidien
Religiöse Konstellation
(Keine Auswahl)
Art der Übereinkunft
Unterwerfung
Ort der Geiselstellung
Numidien
Geltungsbereich
Numidien
Weitere Sicherheitsinstrumente
Verweise auf andere Fälle
Nr. 162: - 108 Geiselstellung an Konsul Quintus Caecilius Metellus Numidicus durch König Jugurtha
Befristung
Nein
Personenangaben zu den Geiseln
 
#1
Geschlecht
(Keine Auswahl)
Antritt der Vergeiselung
ja
Schicksal der Geiseln
Terminus